Das Konzept

An wen richtet sich dieser Workshop?

 Es handelt sich hier um ein modulares Konzept, das auf jeden Betrieb (von 20 - 250 Personen) anwendbar ist und auf alle Bedürfnisse eines Teams maßgeschneidert werden kann.

Vom Kleinbetrieb bis hin zum Großunternehmen, lässt sich die Konzeption des Workshops auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

 

Wie ist der Ablauf?

Zu Beginn des Workshops findet zunächst eine Einführungsrunde statt. Nach einer kurzen Vorstellung wird den Workshop-Teilnehmern erläutert, auf welchem Prinzip music-teambuilding basiert. Es wird in einer offenen Diskussion erklärt, inwiefern Berührungspunkte bzw. Ähnlichkieten zwischen der Arbeitsweise eines Betriebes und eines kreativen Teams, in diesem Falle - einer Musikgruppe, bestehen. Die Teilnehmer lernen auf unterhaltsame Weise, wie Gruppendynamik funktioniert, wie Gruppenenergie durch das Prinzip von NTC (non threatening communication) stabilisiert wird und wie Kreativität mittels Generierung neuer Erfahrungswerte, positiver Bestärkung und Bestätigung immer wieder gefördert und erzeugt werden kann.

 

Jean-Bosco Safari, kurz JBS, wendet dabei musikalische Experimente, Metaphern und NTC an, um die Teilnehmer in ihrem individuellen Ideenreichtum und in ihrer Persönlichkeit zu bestärken.

 

Der Schlüssel zu dauerhafter Höchstleistung eines Teams liegt, wie allgemein bekannt, in ihrer Motivation.

In diesem Workshop erlernt jeder Teilnehmer ein neue Art der zwischenmenschlichen Interaktion im Team, die eine der wichtigsten Fähigkeiten in der Berufswelt darstellt. Ein gutes Arbeitsklima, sowie ein positives und ausgeglichenes Umfeld beeinflussen unsere Leistung immens. Daher ist eine gute Zusammenarbeit im Team die Basis jeden Erfolgs und erleichtert unser alltägliches Arbeitsleben.

 

Welche Übungen werden dabei angewandt?

Kreativitättechniken

Mittels Bestärkung und Förderung der Fähigkeiten und Originalität jedes Teammitglieds, werden Ideen und neue Denkweisen generiert, die die Arbeitsweise und Problemlösungen positiv beeinflusst und optimiert.

 

Individualitätstraining

Die Basis für ein optimales Gruppengefühl bildet die eigene Indiviualität. Das Selbstbewusstsein innerhalb einer Gruppe, wird anhand der Stellung des Musikers in einer Band, verdeutlicht. Denn als Teil einer Band oder auch Bandmitglied ist der einzelne Musiker sowohl Teil eines Arrangements als auch Solist und als Gesamtes, als Band, ein funktionierendes System.

Kommunikations-training

Eine gute Kommunikation untereinander, Kooperation und Ideenreichtum, sind die drei Fähigkeiten, die durch die Musik verbessert und zum Erfolg führen werden.

NTC

NTC - ist die Kunst Fehler zu korrigieren ohne degradierende und einschüchternde  Maßnahmen zu ergreifen.

 Unter Anwendung einer bestimmten Terminologie, einem positiven Tonfall und Körpersprache und vor Allem Humor als Mittel zum Zweck, werden erfolgreiche Methoden zur Leistungsförderung aufgezeigt.



Wie kann Musik und das gemeinsame Song-Writing die Arbeitsweise und Leistung meines Teams verbessern?

JBS entwickelte dieses Konzept aufgrund der faszinierenden Ergebnisse kreativer Teamarbeit, die abseits der Profession der einzelnen Teilnehmern liegt.

Daher werden im letzten Teil des Workshops alle Teilnehmer eingeladen, zusammen einen Song zu schreiben.

Zu dem Thema „Warum liebe ich meinen Job“ schreibt jeder Teilnehmer seine eigenen Gedanken frei auf.

Die Teilnehmer, verteilt in kleine Gruppen, erarbeiten und gliedern den Text in weiterer Folge gemeinsam in Strophe & Refrain. Natürlich ist JBS bei allen Gruppen als Berater dabei.

Nach Fertigstellung des Textes, erfolgt die Komposition und Vertonung des Textes durch JBS.

 

Der Höhepunkt des Workshops:

Der gemeinsam erarbeitete Song wird zusammen mit allen Teilnehmern und anwesenden Musikern live aufgeführt. Zudem wird der Song professionell aufgenommen und aufgezeichnet.